WERBUNG
PänzerAlmanacBeast in Black
WERBUNG
BelphegorKadavarEdguy
rrel-news

IN KOOPERATION MIT:

Mallorca Partyreisen

ORDEN OGAN, RHAPSODY OF FIRE und UNLEASH THE ARCHERS - Was will man mehr an einem Abend?


veröffentlicht am 17. October 2017

(Fotos: Bernd Ullrich)

ORDEN OGAN, RHAPSODY OF FIRE und UNLEASH THE ARCHERS - Was will man mehr an einem Abend?

Die Bochumer Matrix platzte aus allen Nähten. Kein Wunder, hatten sich doch zwei absolute Top-Bands aus dem Power-Metal Sektor angekündigt: Orden Ogan als Headliner und Special Guest Rhapsody of Fire!

Über Letztere brauchen wir wohl nicht viel zu sagen. Mit neuem Sänger (Giacomo Voli) und neuem Drummer (Manu Lotter) sind sie ihrem bombastischen, theatralischen und filmmusikähnlichen Bombastsound treu geblieben – und das ist auch gut so, denn genau das erwartet man von Rhapsody of Fire.

Und so kam das Publikum in den Genuß jeder Menge legendärer Hits, wie „Distant Sky“ oder „When Demons awake“.

Nicht viel anders bei Orden Ogan: obwohl ihr aktuelles Album „Gunman“ überaus erfolgreich die Charts bewohnt, beschränkte sich die Band nicht nur auf Titel dieses Albums, sondern gab einen Querschnitt durch ihr Gesamtwerk. Und so waren Songs wie „F.E.V.E.R.“ und „The Lords of the Flies“ genau so zu hören wie das legendäre „Angels War“ von ihrem ersten Album. Die Fans dankten es ihnen mit frenetischem Applaus.

Alles in Allem war es ein wirklich geiler Abend, bei dem wir aber auf keinen Fall die Band vergessen wollen, die das Publikum ganz am Anfang erst einmal auf Betriebstemperatur gebracht hat. Die 5 Amerikaner um Frontfrau Brittney Heyes konnten mit ihrem ganz eigenen Stil, der ein wenig an Iron Maiden erinnert, absolut beim Publikum punkten und lieferten eine heiße Show.

Unsere Meinung: Wer noch die Möglichkeit hat, dieses Dreier-Triumvirat live zu erleben, der sollte das auf gar keinen Fall verpassen!

In unserer Bildergalerie findet Ihr jede Menge Eindrücke der Shows von Unleash The Archers, Rhapsody of Fire und Orden Ogan.

(Zu unserer Bildergalerie gelangt Ihr, wenn ihr oben auf das Symbol Photo Gallery klickt. Zur Vergrößerung einfach auf das jeweilige Foto klicken)