WERBUNG
PänzerAlmanacBeast in Black
WERBUNG
BelphegorKadavarEdguy
rrel-news

IN KOOPERATION MIT:

Mallorca Partyreisen

Power-Metal vom Allerfeinsten! May the FORCE(s) be with us!


veröffentlicht am 24. October 2017

(Fotos: Bernd Ullrich)

Power-Metal vom Allerfeinsten! May the FORCE(s) be with us!

Es war ein Abend für alle Fans des Power-Metal! Dieser Stil ist wohl die schnellste, manchmal brachialste, aber immer die melodiöseste und epischte Form der harten Musik.

Gleich zwei der derzeit besten Bands in dieser Richtung haben sich gestern in Köln ein Stelldichein gegeben: Dragonforce und Twilight Force.

Letztere waren erst im letzten Jahr mit Sonata Arctica und kurz danach mit Sabaton unterwegs und haben hier in Deutschland mittlerweile viele Anhänger. Ihre wahnsinnig aufwändigen, hymnenartigen Songs gehen direkt ins Ohr und bleiben da bis zum bitteren Ende. Ihre Show ist ganz auf Fantasy ausgelegt. Sie erzählen von Rittern, von Drachen und wandeln immer gerne auf den Spuren von Tolkien.

Live sind Twilight Force entsprechend ein echtes Erlebnis. Actiongeladen und märchenhaft präsentieren sie sich und so hatten sie schon nach wenigen Minuten die „Knights“ – das Publikum – voll im Griff.

Ein dickes Lob auch an Tommy Johansson, seines Zeichens Gitarrist bei Sabaton und Reinxeed-Macher, der kurzfristig als Sänger eingesprungen ist, nachdem „Chrileon“ (Christian Eriksson) die Band verlassen hat. Super gemacht, Tommy!

Wir sind sicher, daß die Band ihren Weg weiter gehen wird und schon bald zu en ganz, ganz Großen der Szene zählt. Und…ja – auch wir sind riesen Fans der Jungs!

Nach dem epischen Auftritt von Twilight Force, dann die Show von Dragonforce – und was für eine!!!!! Verdammt, haben die abgerockt!

Erst kürzlich haben die 5 Briten ihr siebtes Studioalbum „Reaching into Infinity“ herausgebracht und präsentierten daraus einige Titel. Natürlich durften auch Klassiker wie „Heart of a Dragon“ oder „Valley of the Damned“ nicht fehlen.

Gerade Dragonforce sind für ihren wahnsinnig schnellen Stil bekannt – und den präsentierten sie absoluter Perfektion. Der Saal kochte und jedesmal wenn man dachte „Mehr kann da jetzt doch nicht kommen“, setzte die Band noch eins drauf.

Waghalsige Sprünge, irre Gitarrenduelle und jede Menge Spaß gab es quasi als Zugabe noch oben drauf.

Unsere Meinung: Ein Abend nach Maß! Zwei Top-Bands, Megastimmung und die beste Mucke der Welt. Herz, was willst Du mehr?

In unserer Bildergalerie findet Ihr jede Menge Eindrücke der Shows von Twilight Force und Dragonforce.

(Zu unserer Bildergalerie gelangt Ihr, wenn ihr oben auf das Symbol Photo Gallery klickt. Zur Vergrößerung einfach auf das jeweilige Foto klicken)